Unsere Philosophie

 
Innere oder äußere Schönheit: Was ist schön?

Fragt man 10 verschiedene Menschen: „Was ist schön?“ bekommt man meist 10 verschiedene Antworten. Eine Definition von „schön“ ist schwer oder sogar unmöglich. Schöne Menschen besitzen angeblich einen höheren gesellschaftlichen Status. Schöne Menschen haben es, so sagt man, erheblich leichter bei der Partnerwahl und auch im Beruf. Also will jeder schön sein.

Schönheit im Gegensatz zur Natürlichkeit: Die Zauberformel heißt Ausstrahlung

Jeder Mensch hat ein eigenes Beauty-Ideal und seine eigene Auffassung wenn es heißt was ist schön/was nicht. Auch Cameron Diaz weiß um die innere Schönheit: „Menschen, die eine innere Schönheit besitzen, haben strahlende Augen und eine frischere Haut. Es ist, als würden sie auf einer anderen Wellenlänge vibrieren.“
Lassen Sie sich bei uns verwöhnen, damit Sie Kraft tanken und wieder von innen strahlen!

Ein schöner Mann ist wie Medizin

Auch interessant für uns Frauen: Sehen wir einen Mann, den wir als schön empfinden, nehmen wir angeblich Schmerzen weniger wahr. Wirft er uns auch noch einen interessanten Blick zu, wird ein Areal im Gehirn aktiviert, das auch bei Drogenkonsum für Glücksgefühle sorgt.
Zögern Sie nicht, schicken Sie Ihren Partner heute noch zu uns!

Die Schönheitsideale sind von Kultur zu Kultur verschieden

Andere Länder, andere Sitten. Das geht von Giraffenhälsen und Tellerlippen bis zu verkrüppelten Füßen. Was ist schön, davon gibt es unglaublich unterschiedliche Auffassungen.

Finden Sie Ihre eigene Schönheit!

Bevor also die Individualität flöten geht, vergleichen Sie sich nicht mit anderen. Sie müssen sich ja nicht gleich einen Giraffenhals züchten. Das einzig wichtige ist, dass Sie sich selbst wohl fühlen.
Kleine Hilfsmittel kann man immer nutzen z.B. mit Kleidung, in der Sie sich wohl fühlen. Befindet sich in Ihrem Kleiderschrank etwas Rotes? Gleich anziehen! Die Signalfarbe Rot verstärkt die Anziehungskraft einer Frau und wirkt wie ein Aphrodisiakum.

Nicht vergessen!
Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.